gallery/fb_icon

Der Amateur-Theaterverein rems-murr-bühne Leutenbach e.V. besteht seit Februar 1981 und verfügt derzeit über etwa 50 Mitglieder, die zwar keine hauptberuflichen Schauspieler sind, aber dennoch professionelles schwäbisches Mundarttheater bieten. Nicht zuletzt belegt dies die Tatsache, dass die rems-murr-bühne bereits mit zwei Stücken sonntagabends im Südwestrundfunk (SWR-Fernsehen) zu sehen war und im April 2010 den Mundarttheater-Preis des Landes Baden-Württemberg in zwei Kategorien (Beste Mundart-Bühne und Bester Schauspieler) erhielt. Die Grundlage für gute Inszenierungen wird durch eine professionelle Regiearbeit geschaffen. Mit Monika Hirschle und Volker Jeck konnte die rems-murr-bühne in den letzten Jahren zwei außerordentliche Profis für die Regie gewinnen. Die Inszenierungen sind mundartlich-freche, nicht aber bäuerlich-derbe Komödien, aktuell und zeitbezogen, aber auch Klassiker wie Kleists "zerbrochener Krug" oder Dürrenmatts "Besuch der alten Dame". 

 

Jedes Jahr im Herbst findet in Leutenbach (Rems-Murr-Halle) die Doppelpremiere des aktuellen Stücks statt. Fast 1.000 Zuschauer kommen an diesen beiden Abenden regelmäßig in die Rems-Murr-Halle. Danach geht die rems-murr-bühne mit ihrem Stück bis ins Frühjahr hinein auf Tournee. Dabei reicht der "Aktionsradius" des Ensembles mit erfolgreichen Aufführungen in Stuttgart, Waiblingen, Backnang, Leonberg, Nürtingen, Winnenden, Welzheim, Bad Buchau, Bad Boll, Eislingen(Fils), Schwieberdingen, Urbach, Remshalden, Weinstadt, Steinheim, Mundelsheim, Winterbach, Erdmannhausen, Rielingshausen, Cleebronn und sogar drei Aufführungen in Ungarn weit über seinen Stammsitz in Leutenbach hinaus. Nicht nur Städte und Gemeinden, sondern auch Betriebe und andere Organisationen können die rems-murr-bühne buchen und ihren Kunden, Freunden und sonstigen Zuschauern einen vergnüglichen schwäbischen Theaterabend bieten.

gallery/rmb-logo_plakat
gallery/11174879
gallery/big1
gallery/big2

"Fulminantes Spiel der ganzen Gruppe"